KWB Powerfire TDS 150kW in Lügde

Neubauheizung wird als Zentale für eine Nahwärmeversorgung genutzt.

Betrieben wir die Heizung mit Hackgut direkt vom Ort.

Ein Plus für die heimische Wirtschaft und Umwelt.

KWB Powerfire TDS 150kW in Obernkirchen

Kesselanlage wird als Grundlastheizung zum Beheitzen des Nahwärmenetzes eingesetzt.

Hackschnitzelheizung des Landkeis Schaumburg. Bei diesem ökologischen Projekt zur Wärmegewinnung montierten wir die KWB Hackschitzelheizung, erstellten den Lagerraum und installierten das Brennstofflagerbefüllsystem.

Der KWB TDS mit 150kW ist hier in diesem Objekt als Grundlastkessel zur Versorgung des Nahwärmenetzes eingesetzt. Für besonders niedrige Staubemissionen wurde ebenfalls ein Feinstaubfilter mit eingebaut. Das Hackgut wird im kreiseigenen Forst produziert und als Brennmaterial zum JBF geliefert.

Wir bedanken uns beim Landkreis Schaumburg, dem Hochbauamt für die gute Zusammenarbeit und sind froh bei dem "Zukunftsweisendem Projekt" mitwirken zu dürfen.

Sie haben Fragen?

Haustechnik Kunde
Georg-Viktor-Str. 33
31812 Bad Pyrmont

 

Telefon: +49 5281 10191

Notdienst: 0160 / 71 55 395

 

Energieholz

Aktuelles

KWB ist die Nummer 1

Unser Partner KWB ist die Nr. 1

Lesen Sie mehr unter Aktuelles. 

Welche Heizung passt zu mir?

Jetzt KWB Heizungsanlage selber konfigurieren!

Mehr Förderung für NRW

Mehr Förderung für regenerative Energien! Die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

Beratung zur Solartechnik

Wer vermitteln Ihnen wertvolles Expertenwissen zum Einsatz und zur Nutzung der Solartechnik.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt